{"@context":"http://schema.org","@type":"Product","@id":"https://www.mueller.at/p/wiking-008039-1-87-opel-rekord-p1-gruenbeige-mit-schwarzem-dach-IPN2953132/","name":"WIKING 008039 1:87 Opel Rekord P1 - grünbeige mit schwarzem Dach","image":"https://static.mueller.de/4006190080392/pdmain/wiking-008039-1-87-opel-rekord-p1-gruenbeige-mit-schwarzem-dach.webp","description":"Der Panorama-Rekord machte Ausflüge erst richtig schön\n\nDas „P“ stand für Panorama und meinte den Rekord P1, den Opel im August 1957 in Rüsselsheim präsentierte. Die Karosserie wirkte auf Anhieb modern – die gern bestellte Zweifarb-Lackierung sorgte für noch mehr Eleganz. Die große Windschutzscheibe, aber auch die ungewöhnlich breite Heckverglasung unterstrichen das damals völlig neue Opel-Design. Hinzu kam der auffällig geschwungene Zierleistenknick vor der Hinterachse. Die Ähnlichkeit zum amerikanischen Buick war augenfällig. Der Rekord P1 sollte sich als Verkaufserfolg fürs In- und Auslandsgeschäft gleichermaßen erweisen. Opel verkaufte von dieser Modellreihe zwischen 1957 bis 1962 rund eine Million Exemplare.\nBaujahr Originalhersteller\n1957-62\n\nModellcharakter\nErster Nachkriegs-Opel mit Panoramascheiben\nKarosserie grünbeige, Fahrgestell silber. Perlweiße Inneneinrichtung. Dach schwarz bedruckt. Felgen, Kühlergrill und seitliche Türgriffe sowie Zierleiste gesilbert. Heckseitiger Schriftzug „Rekord“ silbern bedruckt. Silbernes Opel-Logo auf der Motorhaube. Scheinwerfer frontseitig in silber, Rückleuchten rot bedruckt.","sku":"IPN2953132","gtin13":"4006190080392","brand":{"@type":"Brand","name":"WIKING"},"offers":[{"@type":"Offer","url":"https://www.mueller.at/p/wiking-008039-1-87-opel-rekord-p1-gruenbeige-mit-schwarzem-dach-IPN2953132/","priceCurrency":"EUR","price":"13.99","itemCondition":"http://schema.org/NewCondition","availability":"http://schema.org/InStock"}]}

WIKING 008039 1:87 Opel Rekord P1 - grünbeige mit schwarzem Dach

Art.Nr.  2953132
13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Produktdetails

Artikelinfos

Der Panorama-Rekord machte Ausflüge erst richtig schön Das „P“ stand für Panorama und meinte den Rekord P1, den Opel im August 1957 in Rüsselsheim präsentierte. Die Karosserie wirkte auf Anhieb modern – die gern bestellte Zweifarb-Lackierung sorgte für noch mehr Eleganz. Die große Windschutzscheibe, aber auch die ungewöhnlich breite Heckverglasung unterstrichen das damals völlig neue Opel-Design. Hinzu kam der auffällig geschwungene Zierleistenknick vor der Hinterachse. Die Ähnlichkeit zum amerikanischen Buick war augenfällig. Der Rekord P1 sollte sich als Verkaufserfolg fürs In- und Auslandsgeschäft gleichermaßen erweisen. Opel verkaufte von dieser Modellreihe zwischen 1957 bis 1962 rund eine Million Exemplare. Baujahr Originalhersteller 1957-62 Modellcharakter Erster Nachkriegs-Opel mit Panoramascheiben Karosserie grünbeige, Fahrgestell silber. Perlweiße Inneneinrichtung. Dach schwarz bedruckt. Felgen, Kühlergrill und seitliche Türgriffe sowie Zierleiste gesilbert. Heckseitiger Schriftzug „Rekord“ silbern bedruckt. Silbernes Opel-Logo auf der Motorhaube. Scheinwerfer frontseitig in silber, Rückleuchten rot bedruckt.

Artikeldetails

Zielgruppe Jugendliche|Erwachsene
Artikelnummer des Herstellers 008039
Altersempfehlung ab 8 Jahre
Altersempfehlung bis 99 Jahre
Inhalt 1 Stk.
Produkttyp Dekofigur

Sicherheitshinweis

Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Achtung! Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.

Lesen Sie mehr zu unserem Bewertungsverfahren

Sie haben ein Produkt bei Müller gekauft und möchten Ihre Meinung äußern?
Hier finden Sie die "Richtlinie für Kundenrezensionen" unseres Onlineshops.