Nachhaltigkeit bei Müller
Vorsprung durch Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit - ein kraftvolles Wort mit großem Einfluss auf Mensch und Natur. Bereits heute stehen wir in der Pflicht den Menschen von morgen die Natur in all ihrer Vielfalt und Schönheit zu erhalten. 

Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Beispiele, in denen sich die Philosophie der Nachhaltigkeit bei Müller wiederspiegelt.

share - The Social Impact Company

Die Marke share macht es sich zur Aufgabe, unmittelbar sozialen Nutzen zu generieren – durch Konsum. Denn Kaufen hilft!
Ziel von share ist es, sozialen Konsum zu etablieren und Menschen die Möglichkeit zu bieten, beim Einkauf Gutes zu tun. Jedes verkaufte Produkt von share generiert eine Spende an ein soziales Projekt – und zwar transparent: Ein QR-Code auf der Packung verrät, wohin die Spende geht. So weiß jede/r Kund*in gleich, wo die Hilfe ankommt. share arbeitet kontinuierlich an seinen Nachhaltigkeitszielen um so einen rundum positiven Beitrag zu Gesellschaft und Umwelt zu leisten.
share Produkte kaufen und Gutes tun!

Im Gespräch mit Greenpeace

In Anlehnung an den Testsieg beim Marktcheck “Hygienepapier” haben unsere KundInnen in ausgewählten Filialen in Österreich die Möglichkeit, sich mit MitarbeiterInnen der Umweltschutzorganisation Greenpeace über den Marktcheck-Testsieg von Müller auszutauschen.

Neben zusätzlichen Kampagneninfos geben die Greenpeace-MitarbeiterInnen praktische Tipps für nachhaltigen Konsum und möchten die Menschen inspirieren aktiv zu werden, um der Umwelt eine noch stärkere Stimme zu verleihen.
Übersicht der teilnehmenden Filialen
Greenpeace Marktcheck

1. Platz: Müller, Note “Sehr gut” (87 %)

Beim Marktcheck “Hygienepapier” hat Greenpeace im September 2021 das Angebot an Klopapieren, Taschentüchern und Küchenrollen in den österreichischen Drogerien und Supermärkten unter die Lupe genommen. Dabei wurde bewertet, wie groß der Anteil Hygienepapier aus umweltfreundlichem Altpapier in den Märkten ist. 

Müller belegt mit einem "Sehr gut" den 1. Platz beim Marktcheck, weil sowohl bei den Klopapieren, als auch bei Taschentüchern und Küchenrollen Recycling-Produkte erhältlich sind.
Zum Greenpeace Marktcheck

Tag der Tropenwälder

Der Tag der Tropenwälder ist ein jährlicher Aktionstag, der auf die Zerstörung der Tropenwälder aufmerksam machen soll. Die Natur- und Umweltschutzorganisation "WWF" hat diesen am 14. September 1989 ins Leben gerufen. Wir haben den Tag zum Anlass genommen, um ganz allgemein auf den Schutz der Wälder hinzuweisen – sowohl den der tropischen, als auch unserer heimischen.

Vielen Marken bei Müller liegt der Umweltschutz sehr am Herzen. Kennen Sie schon die bei uns erhältlichen Marken, die speziell auf den Schutz der Wälder achten?
Weitere Infos zum Tag der Tropenwälder!
Tag der Tropenwälder

Umwelthelden 2020 - Müller ist Top SodaStream Händler!

SodaStream ist DIE Alternative zu Plastikflaschen und Dosen und vermeidet Müll, bevor er entsteht. Eine unabhängige Studie des Carbon Trust hat belegt: Frisch aufgesprudeltes Trinkwasser verursacht rund 80% weniger Treibhausgase als gekauftes Wasser in PET-Flaschen.

Durch den Verkauf von SodaStream-Produkten im Jahr 2020 hat Müller 37.396.140 Plastikflaschen eingespart und erhielt die Auszeichnung „Top SodaStream Händler“.

Weitere Infos finden Sie hier!

Welttag der Ozeane

Der Welttag der Ozeane am 08. Juni erinnert an die ökologische Bedeutung der Meere und an die Gefahren, denen die Ozeane durch Klimawandel, Verschmutzung und Überfischung ausgesetzt sind. Die großen Probleme unserer Weltmeere bedeuten auch für Unternehmen, dass es höchste Zeit ist, umzudenken und verstärkt auf Nachhaltigkeit zu achten, um unsere Meere und Gewässer zu schützen.

Vielen Marken bei Müller liegt der Umweltschutz sehr am Herzen. Auch bei unseren Eigenmarken liegt uns der Umweltschutz am Herzen und so entwickeln wir unsere Produkte und Verpackungen stetig weiter. Weitere Infos finden Sie hier!
World Ocean's Day

Greenpeace Marktcheck

Im Gespräch mit Greenpeace

In Anlehnung an den Testsieg beim Angebot zertifizierter Naturkosmetik haben unsere Kunden in ausgewählten Filialen in Österreich die Möglichkeit, sich mit MitarbeiterInnen der Umweltschutzorganisation Greenpeace über den Marktcheck-Testsieg von Müller auszutauschen.

Neben zusätzlichen Kampagneninfos geben die Greenpeace-MitarbeiterInnen praktische Tipps für nachhaltigen Konsum und möchten die Menschen inspirieren aktiv zu werden, um der Umwelt eine noch stärkere Stimme zu verleihen.
Übersicht der teilnehmenden Filialen

TESTSIEGER: Müller, ex aequo mit DM – Note „Gut“ (68 %)

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat im Juli das Angebot an zertifizierter Naturkosmetik in den größten österreichischen Drogerien und Supermärkten unter die Lupe genommen. Dazu hat Greenpeace ein Basissortiment mit zehn Produktgruppen definiert und bewertet, wie nachhaltig das jeweils beste Produkt ist.
Kriterien waren die Verfügbarkeit von zertifizierter Naturkosmetik, der Bio-Anteil bei den Inhaltsstoffen, die Herkunft der Produkte, Tierschutz und Vegan-Kennzeichnung sowie die Auszeichnung von Naturkosmetik im Geschäft und Online.
Zum Naturkosmetik-Test

World Water Day

World Water Day

Der World Water Day ist ein jährlicher Aktionstag, ist ein jährlicher Aktionstag der Vereinten Nationen (UN). Seit 1993 wird jährlich am 22. März der Weltwassertag begangen. Dieser Aktionstag soll auf die Bedeutung von Süßwasser hinweisen und deutlich machen, dass der Zugang zu sauberem Wasser nicht selbstverständlich ist.

Vielen Marken bei Müller liegt der Umweltschutz sehr am Herzen. Kennen Sie schon die bei uns erhältlichen Marken, die speziell auf den Schutz des Wassers achten?
Weitere Infos zum World Water Day

Brillen für Klimaschutz-Mission

Die I'll be back Statement Sonnenbrille wirkt gleich zwei Gefahren entgegen: Klimaerwärmung und Sonnenstrahlung. Durch den Kauf der Brille sind unsere Kunden vor Sonne geschützt und investieren in den Klimaschutz. 
Die in Italien produzierten Brillengläser (UV 400 Schutz, im Labor zertifiziert) sind zu 100% aus Post Consumer Recyled Plastic. Die Verpackung besteht aus recyceltem Karton und einem Microfaser Brillenbeutel. 

Müller unterstützt mit jeder verkauften Brille den Klimaschutz: Pro Brille gehen USD 5.- an den "Austrian World Summit - The Schwarzenegger Climate Initiative".

Ohne Mikroplastik

Im Sinne der Umwelterhaltung und als Zeichen für verantwortungsbewusstes Handeln nehmen wir das Thema Mikroplastik sehr ernst. Somit gehen wir bei unseren Müller Qualitätsmarken in der Kosmetik deutlich über die Verpflichtungen hinaus, denen wir im Rahmen der umfangreichen gesetzlichen Regelungen ohnehin nachkommen.
Die Auslobung „Ohne Mikroplastik“ verwenden wir bei unseren Müller Qualitätsmarken für Produkte, die nach dem aktuellen BUND-Einkaufsratgeber (Stand: 2018/Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.) Mikroplastik-frei sind.

Weitere Informationen finden Sie hier!

Naturkosmetik

Natur, Bio und Gesundheit - ein bewusster Umgang mit sich selbst und der Natur beschäftigt die Menschen immer mehr. Werte wie Verträglichkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit spielen bei der Kaufentscheidung eine sehr wichtige Rolle. 

Wir haben in den letzten Jahren das Segment Naturkosmetik strategisch erweitert. 47 Marken und rund 4.000 Artikel werden derzeit in unseren Filialen angeboten. Neben den Klassikern wie Weleda liegt der Fokus auf innovative Marken wie Living Nature, Oliveda und die Müller-Qualitätsmarke Terra Naturi. 

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Naturkosmetiksiegel.

Hinweis: Nur in ausgewählten Filialen.



Naturkosmetik

Ressourcenschonung mit ARA

Ressourcen-Schonung mit ARA

In Zusammenarbeit mit der ARA (Altstoff Recycling Austria) wird die getrennte Sammlung, Verwertung und Entsorgung von Verpackungsabfällen forciert und praktiziert.
Mit diesem aktiven Beitrag zur Umwelt-Schonung konnten bei Müller im Jahr 2020 über 3.756 Tonnen CO2 eingespart werden. Das entspricht etwa 34.619.257 PKW-Kilometern, dafür wurde Müller von der ARA zertifiziert.
Jährlich kann die ARA mit ihren Partnern mehr als 540.000 Tonnen CO2 einsparen.

Erfahren Sie hier wie man richtig trennt.


Umweltbewusst einkaufen

Umweltschutz geht uns alle an!
Mit der Umstellung auf recyceltes Material und der damit verbundenen Einführung der kostenpflichtigen Tragetaschen leisten wir aktiv unseren Beitrag. Wir erwarten damit einen Rückgang der Mitnahme unserer Tragetaschen um somit eine Plastikbelastung der Umwelt weiter reduzieren zu können.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Umweltbewusst einkaufen

Grüne LKW Flotte

Grüne LKW-Flotte

Mit der Euro-Klasse 6/EEV erfüllen die Motoren unserer Flotte den höchsten Schadstoffstandard. Somit verringern wir erheblich den CO2-Ausstoß. 

Einen weiteren Beitrag zur Reduzierung des Kohlendioxids leisten wir, indem wir die Ladebrücken an unseren Logistikstandorten von 8 auf 9 Wannen erhöht haben. Das vergrößert das Ladevolumen um 12 Prozent und verringert den Emissionswert und die Straßenbelastung.

Solarstrom

An 43 Müller Standorten in Europa wird Strom aus Sonnenenergie erzeugt. 

Durch die Solaranlagen in Deutschland sind im vergangenen Jahr 7.550.000 kWh Strom produziert worden - das entspricht ca. einem Verbrauch von 1.888 Vier-Personen-Haushalten. Müller leistet somit einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz.
Solarstrom

Recycling

Recycling

85% der verbrauchten Toner-Kartuschen werden zur Wiederverwendung an den Hersteller zurückgesandt. 

Kartonagen und Folienverpackungen werden getrennt, gesammelt, gepresst und an ein regionales Recycling-Unternehmen geliefert. 
Unseren Kunden und Mitarbeitern wird das Recycling stark vereinfacht, indem wir Batterie-Sammelboxen anbieten und die Annahme von Einwegflaschen ermöglichen, die wir nicht im Sortiment führen.
Dienste, die geschätzt und angenommen werden.

Dienstreisen

Dienstreisen sind unvermeidbar.
Das Müller Reisemanagement sorgt dafür, dass diese ökologisch und wirtschaftlich vertretbar sind. So ersetzen Bahnfahrten immer häufiger das Auto - das spart Geld und schont die Umwelt. 

Im Jahr 2016 wurden ca. 1,7 Mio. km mit der Bahn zurückgelegt.
Dienstreisen